KL Süd Vorschau 26.9.

Vorschau 8. Spieltag – Kreisliga Süd

In der Fußball-Kreisliga trennt sich schon langsam die Spreu vom Weizen. Vor dem 8.Spieltag hat sich ein Trio sogar etwas abgesetzt, ohne dabei abzuheben. „Das ist eine schöne Momentaufnahme, mehr nicht“, sagt Michael Weinhold, Fußball-Chef des VfB Halsbrücke (2./15 Punkte). Im Frühjahr kurzzeitig sogar in Abstiegsgefahr, hat sich der VfB mit drei Siegen in Folge oben festgebissen. Ziel sei aber weiterhin ein Platz unter den ersten Sechs betont Weinhold. Die Truppe könne jedoch in den nächsten Wochen zeigen, „dass sie zu Recht so weit oben steht“. Morgen müssen die Halsbrücker zum SSV Brand-Erbisdorf (10./7), der nach dem Trainerwechsel ebenfalls seit drei Spielen ungeschlagen ist und sich – wie eigentlich von Beginn an erwartet – langsam nach oben orientiert. „Die Mannschaft sich gefestigt und findet ihr Selbstvertrauen wieder“, freut sich der neue Coach Volkmar Sacher. Man könne jeden schlagen, „und wir müssen auch jeden schlagen, damit wir den Anschluss an die obere Hälfte schaffen“.
Das eigentliche Spitzenspiel steigt am Samstag auf dem Platz der Einheit, wo Spitzenreiter BSC Freiberg II (1./16) die LSV Großhartmannsdorf (3./15) erwartet. Zwar spielen die Freiberger daheim nach wie vor etwas holprig, auf fremden Plätzen sind die Schützlinge von Lars Bretschneider aber stark: Das 5:0 bei Schlusslicht Bobritzsch war bereits der vierte Auswärtssieg. „Wir werden den Antrag stellen, alle Partien auswärts auszutragen“, so der BSC-Trainer. Morgen muss sein Team wieder auf dem Platz der Einheit ran, wobei zudem sechs Stammspieler verletzungsbedingt oder beruflich fehlen. Vielleicht werde man vor dem Spiel zumindest „in eine andere Kabine gehen“, lacht Bretschneider.
Gegner Großhartmannsdorf hat auswärts ebenfalls schon zwei Siege zu Buche stehen und ist weiterhin die Überraschung der Saison. Zudem sollte die Zuschauer ein torreiches Gipfeltreffen erwarten: Beide Teams trafen bislang dreimal pro Partie ins Schwarze. (Freie Presse/SB)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen