Kreisliga Süd – Bericht 19.9.

7. Spieltag – Kreisliga Süd

Der Tabellenzweite VfB Halsbrücke gewann sein Heimspiel gegen den SV Eppendorf durch Treffer von Walther und Lohse zwar mit 2:1, doch der Rückstand zum Spitzenreiter BSC Freiberg II beträgt weiter einen Punkt. Denn der Klassenprimus aus der Bergstadt löste seine Auswärtsaufgabe am 7. Spieltag der Kreisliga Süd souverän. Der Bezirksklasse-Absteiger gewann beim Schlusslicht in Bobritzsch 5:0. Am Schützenfest der BSC-Reserve waren gestern Nachmittag Kost (2), West (2) und Fischer beteiligt. Verfolger Großhartmannsdorf bleibt ebenfalls auf Tuchfühlung. Der Tabellendritte besiegte Dittmannsdorf 1:0. (Freie Presse/Eckardt Mildner)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen