KL Süd Vorschau 12.9.

Vorschau 6. Spieltag der Kreisliga Süd: Erster gegen Schlusslicht

Am 6. Spieltag der Fußball-Kreisliga stehen nur sechs Begegnungen auf dem Programm, da die Partie des SSV Brand-Erbisdorf (10. Platz/6 Punkte) gegen Einheit Bräunsdorf (2./10) verlegt worden ist.

„Da bei uns gleich mehrere Spieler im Urlaub sind, hatten wir beim Kreisverband bereits vor Saisonbeginn eine Verlegung beantragt“, berichtet SSV-Fußballchef Uwe Eckert, dem die Unterbrechung jedoch nicht wirklich gelegen kommt: „Nach zuletzt zwei Siegen hätten wir lieber durchgespielt.“
Dennoch hält das Wochenende einige reizvolle Vergleiche parat. So hat am Samstag Spitzenreiter Freiberg II (1./12) Schlusslicht Sayda (14./3) zu Gast. „Solche Konstellationen mag ich gar nicht“, betont Lars Bretschneider. „Da die Tabelle nach fünf Spieltagen noch keine Wahrheiten verkündet und Sayda eine gestandene Kreisliga-Mannschaft hat, werden wir die Sache keinesfalls auf die leichte Schulter nehmen“, so der Coach der BSC-Reserve weiter.
Spannung versprechen auch das Verfolgerduell Lichtenberg II (6./9) gegen Großhartmannsdorf (5./9), das Derby zwischen den beiden Kellerkindern Dittmannsdorf (12./4) und Bobritzsch (13./4) sowie am Sonntag das Flöhaer Altkreisderby zwischen Großwaltersdorf (7./8) und dem stark gestarteten Aufsteiger aus Falkenau (4./9). (Freie Presse/HD)

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen