Vorstand hat beschlossen

Der Vorstand hat beschlossen, in diesem Jahr keine Hallenwettbewerbe durchzuführen.

 

In der Beratung wurden die Vor- und Nachteile gewissenhaft abgewogen.

Einerseits und vor allem den Nachwuchsmannschaften die Möglichkeit zu geben, sich im sportlichen Wettstreit auf dem Hallenparkett zu messen. Jedoch Einhaltung des Hygienekonzept, die örtlichen Gegebenheiten, eine Vermischung von Zuschauern (Eltern) und den teilnehmenden Mannschaften sowie der erhöhte Zeitaufwand zwischen den Turnieren für Lüftung, Reinigung und Desinfektion stellen uns als Verband und den Heimverein vor erhebliche Aufwendungen,  die in keinem Verhältnis zum Nutzen stehen.

Ebenso ist die aktuelle Lage der erhöhten Fallzahlen ein weiteres Indiz, dass Veranstaltungen in geschlossenen Räumen ein erhöhtes Risiko darstellen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen