Paarungen für Viertelfinale im Creditfair-Kreispokal ausgelost

Das Viertelfinale im diesjährigen Kreispokal-Wettbewerb der Herren wurde am Dienstagabend in Rochlitz ausgelost. Spieltermin ist der 31. März (Ostersonnabend) – Anstoß ist 14 Uhr.
Für den Pokalverteidiger und Mittelsachsenligist TSV Flöha geht dabei die Reise zum eine Klasse tiefer spielenden LSV Großhartmannsdorf. Weiterhin erwartet der Kreisligist TuS Großschirma den TSV Großwaltersdorf/Eppendorf (Mittelsachsenliga). Spannung gibt es mit Sicherheit auch in den beiden direkten Duellen von Mittelsachsenligisten. So erwartet der Oederaner SC den BSC Motor Rochlitz und der SV Lichtenberg ist Gastgeber für den SV Mulda.

Unter Aufsicht vom Vorsitzenden des SpA Haiko Stäbler (r.) hatten Daniela Bartetzko (Stadträtin in Rochlitz – l.) und Dirk Richter, ebenfalls Stadtrat und auch Trainer der B-Junioren des BSC Motor Rochlitz (m.) die Paarungen gezogen.

 

Ebenfalls ausgelost wurde das Halbfinale bei den Kleinfeld Herren, dass am 31. März (Ostersonnabend) – Anstoß ist 10 Uhr gespielt wird. Dabei kommt es zu folgenden Paarungen:
GW Königsfeld – Fortuna Topfseifersdorf
Sieger Thierbach/Döhlen – FSV Limbach-Oberfrohna III

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen