KL Süd Vorschau 3.10.

Vorschau 9. Spieltag – Kreisliga Süd

Ins obere Tabellendrittel der Fußball-Kreisliga Süd könnte am Wochenende ordentlich Bewegung kommen. Denn Rang 1 und 5 trennen ganze drei Punkte. Eine Spitzenpartie des 9. Spieltages der Fußball-Kreisliga Süd steigt am Sonntag in Großhartmannsdorf, wo die gastgebende LSV (3. Platz/16 Punkte) den TSV Großwaltersdorf (4./15) empfängt. Klassenprimus BSC Freiberg II (1./17) darf sich bei dem zwei Spiele in „Rückstand“ stehenden SV Einheit Bräunsdorf (6./13) ebenso wenig einen Ausrutscher erlauben wie Saxonia Halsbrücke (2./16) in der einzigen Samstagspartie zuhause gegen die Lichtenberger Reserve (7./12). Das trifft auch auf Aufsteiger TSV Falkenau (5./14) zu, der sich beim Schlusslicht in Bobritzsch (14./4) schadlos halten will. Spannung verspricht auch das Mittelfeld-Duell in Eppendorf, wo mit dem SVE (8./10) und SSV Brand-Erbisdorf (10./8) zwei ehemalige Bezirksklasse-Vertreter aufeinandertreffen. Um den Anschluss ans Mittelfeld kämpfen Langhennersdorf (11./7) und Dittmannsdorf (12./7). Der Vorletzte Sayda (13./4) hofft beim Zuger SV (9./9) auf Punktezuwachs. (Freie Presse/HD)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen