1. KKL Süd Statistik 30.10.

Statistik 12. Spieltag – 1. Kreisklasse Süd

In der 1. Kreisklasse Süd zieht Spitzenreiter Eintracht Erdmannsdorf/Augustusburg unbeirrt seine Kreise und konnte mit einem 4:2-Erfolg beim Hetzdorfer SV seine Führung sogar noch weiter ausbauen. Wegen einer Buspanne der Gäste begann die Partie mit fast 45minütiger Verspätung. Diese Verzögerung steckte Erdmannsdorf gut weg und führte beim Seitenwechsel schon mit 4:0. Hetzdorf gelang erst in den letzten fünf Spielminuten die Ergebniskosmetik.

Im Duell der Verfolger unterlag der Tabellenzweite Grün-Weiß Leubsdorf gegen den Dritten SV Mulda mit 0:1 und büßte damit weiteren Boden auf die Eintracht-Elf ein. Der entscheidende Treffer im Spitzenspiel, Hahn war in der 90. Minute erfolgreich, viel fast mit dem Abpfiff der Partie.
Am torreichen 12. Spieltag konnten die Teams in den sieben Begegnungen immerhin 42 Tore bejubeln, was einen Schnitt von sechs Treffern pro Spiel bedeutete. Der klarste Sieger dieser Punkterunde war Postschänke Burkersdorf. Nach einer ausgeglichenen ersten Spielhälfte (1:1), wurden im zweiten Abschnitt die Elf aus Conradsdorf förmlich überrollt. „Es hatte in den zweiten 45 Minuten alles gepasst und wir nutzten unsere Chancen konsequent aus, so dass wir noch mit 8:1 gewannen“, freute sich der Burkersdorfer Frank Bellmann. Mit nunmehr 20 Punkten rückte der 1.FC Postschänke auf den fünften Tabellenplatz vor. (Freie Presse – EIJ)

 

TKV Flöha-Plaue –  FSV Dorfchemnitz  5:2 (3:1)
Tore: 1:0 Fischer (3.), 1:1 Hesse (10. Eigentor), 2:1 Fischer (20.), 3:1 Helbig (30.), 4:1 Müller (50.), 4:2 Haselbacher (75.), 5:2 Seeger (90.)
SR.: Romrig (Großschirma)
Zuschauer: 30

Hetzdorfer SV –  Eintracht Erdmannsdorf/A.  2:4 (0:4)
Tore: 0:1 Reinhard (9. Foulelfmeter), 0:2 Ruscher (13.), 0:3 Reinhard (16.), 0:4 Koller (32.), 1:4, 2:4 Rampach (85., 87.)
SR.: Oehme (Voigtsdorf)
Zuschauer: 74
Bes. Vorkommnisse: Wegen Buspanne der Gäste beginnt die Partie 42 Minuten später. In der 40. Minute scheitert Heber (Hetzdorf) mit einem Foulelfmeter am Eintracht Torhüter.

SV Fortuna Langenau II – Kleinwaltersdorfer SV  5:3 (3:3)
Tore: 1:0 Ebert (14.), 2:0, 3:0 ?? (17., 25.), 3:1Seyfert (27.), 3:2 Schrenk (44.), 3:3 Schlegel (45.), 4:3 Petermann (82.), 5:3 Seifert (87. Foulelfmeter)
SR.: Wagner (Bobritzsch)
Zuschauer: 23

1. FC Postschänke Burkersdorf  – Conradsdorfer SV  8:1 (1:1)
Tore: 0:1 Borghardt (32.), 1:1 David Bellmann (41.), 2:1 Heinrich (49.), 3:1 Daniel Bellmann (52.), 4:1 Heinrich (58.), 5:1 Göpfert (63.), 6:1, 7:1 Heinrich (74., 83.), 8:1 Daniel Bellmann (86.)
SR.: Hennig (Mulda)
Zuschauer: 70

SV Oberschöna –  TuS Großschirma  1:2  (1:2)
Tor: 1:0 Erler (14.), 1:1 Stein (18.), 2:1 Thoma (29.)
SR.: Schulze (Conradsdorf)
Zuschauer: 64

SV Grün-Weiß Leubsdorf – SV Mulda  0:1 (0:0)
Tor: 0:1 Hahn (90.)
SR.: ?? (??)
Zuschauer: 35

TuS Voigtsdorf – SV Linda 4:4 (3:1)
Tore: 0:1 Buchau, 1:1 Neuber, 2:1 Hähnel, 3:1 Zänker, 3:2 Wank, 3:3 Schlesier, 3:4 Wank, 4:4 Hähnel
SR.: Breuer (Bobritzsch)
Zuschauer: 35

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen