1. KKL Süd – Bericht 29.8.

4. Spieltag in der 1. Kreisklasse  Süd

 

Einen torreichen Auftakt gab es am 4. Spieltag der 1. Kreisklasse Süd in den fünf Sonnabendspielen. Die 29 erzielten Treffer bedeuteten immerhin einen Schnitt von fast sechs Toren pro Spiel. In Conradsdorf sahen die Hausherren gegen Hetzdorf (4:4) kurz nach der Pause schon wie der sichere Sieger aus. Doch die Gäste schlugen zurück und erzielten mit dem Abpfiff noch den Ausgleich. Zu diesem Zeitpunkt waren die Hetzdorfer schon personell reduziert, da Keeper Lehnert in der 84. Minute nach einem Foulspiel die rote Karte sah.
Eine knappe 2:3 (2:2)-Heimniederlage kassierte der Kleinwaltersdorfer SV gegen den Staffelfavoriten Eintracht Erdmannsdorf/Augustusburg. Auf dem unbeliebten Hartplatz entwickelte sich eine kampfbetonte Partie. „Wir haben dem Favoriten lange Zeit Paroli geboten und sind zweimal in Führung gegangen. In den zweiten 45 Minuten hatten dann die Gäste mehr zum zusetzen und holten sich nicht ganz unverdient den Dreier“, sagte Ronny Pilz, Trainer beim Kleinwaltersdorfer SV nach den spannenden 90 Minuten. Die Eintracht-Elf kam im vierten Punktspiel zum vierten Sieg und bleibt weiter an der Tabellenspitze. Dort steht Punktgleich auch der SV Grün-Weiß Leubsdorf, der am Sonntag in Dorfchemnitz mit 4:2 gewann.
Dem Lindaer Trainer Thomas Kirschner merkte man auch noch eine Stunde nach dem Abpfiff die Anspannung des Spieles gegen Großschirma an. Lange Zeit mussten die Hausherren um den ersten Saisonsieg zittern, denn das Endergebnis von 4:3 stand bereits nach 54 Spielminuten fest. „Nach der klaren 3:0-Führung nach 32 Minuten schien die Begegnung für uns schon gelaufen. Doch zwei individuelle Fehler kurz vor dem Pausenpfiff machte alles wieder spannend. Zum Glück konnten wir den knappen Vorsprung über die Zeiten retten“, sagte Kirschner.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen