1. KKL Süd – Bericht 8.8.2010

Saisonauftakt in der 1. Kreisklasse Süd

Die ersten Punkte sind in der Meisterschaftssaison 2010/2011 der 1. Kreisklasse Süd (bisher Kreisliga B im Altkreis Freiberg) vergeben. In den sechs gespielten Partien, die Begegnung zwischen Flöha-Plaue und Kleinwaltersdorf wurde schon im Vorfeld abgesetzt, gab es für die reisenden Mannschaften nicht viel zu holen.

Der SV Linda brachte beim 1:1 in Oberschöna einen Zähler mit nach Hause und für eine kleine Überraschung sorgte der  Conradsdorfer SV. Der Aufsteiger blieb bei seinem Einstand in die neue Spielklasse in Voigtsdorf mit 4:2 erfolgreich.
Für den Staffelleiter Gerd Schönherr zählt in dieser Kreisklasse-Saison Eintracht Erdmannsdorf/Augustusburg zu den Favoriten auf den Staffelsieg. „Doch dieses Saison ist ein Qualifikationsjahr für alle Mannschaften, da es in der kommenden Saison neue Strukturen im Herrenbereich geben wird. Da können sich Teams bis zum fünften Platz noch Hoffnungen auf den Aufstieg machen“, sagte Schönherr. Die Eintracht-Elf aus Erdmannsdorf machte dann auch gleich zum Auftakt Nägel mit Köpfen und behielt mit 3:1 gegen die TuS Großschirma die Oberhand. Andreas Pötzsch hatte in der zweiten Halbzeit mit einem Doppelpack (50. und 74. Minute) für die Entscheidung gesorgt. Für den 1:1 Pausenstand zeichneten Christopher Würg (28. – Eintracht) und Daniel Wilsdorf (43.- per Foulelfmeter) verantwortlich.
Wegen des Platzbaues in Hetzdorf wurde das Spiel gegen Dorfchemnitz gedreht. Bis zur 65. Minute, führten die Hausherren mit 4:3, war der Ausgang der Partie völlig offen. Dann kam die Schlussviertelstunde und wie bereits in der Vorwoche beim 5:7 im Pokalspiel in Marbach, so kassierten die Hetzdorfer auch diesmal noch weitere Gegentreffer und gingen als Verlierer vom Platz.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen