1. KKL Nord Bericht vom 26.9.

8. Spieltag – Kreisklasse Nord

Nach den Begegnungen des 8. Spieltages in der 1. Kreisklasse Nord gab es einen Wechsel an der Tabellenspitze. Nach dem 3:1-Heimerfolg über Rotation Göritzhain steht nun wieder der Riechberger FC ganz oben. Allerdings konnten die bisher führenden Herrenhaider nichts dagegen tun, denn das Heimspiel gegen den SSV Königshain-Wiederau musste  kurzfristig abgesagt werden. „Wir hatten bis zuletzt gehofft, dass die Begegnung über die Bühne gehen kann. Doch der anhaltende Dauerregen machte das Spielen unmöglich“, sagte der Herrenhaider Fußballchef Mike Kellermann. So reisten der Schiedsrichter und die Gäste aus Wiederau zwar zum Spiel an, mussten aber unverrichteter Dinge wieder die Heimreise antreten. „An ein Spielen auf diesem Platz war nicht zu denken. So blieb mir keine andere Wahl, als auf Spielausfall zu entscheiden“, begründete der Unparteiische Nico Israel (Flöha) seine Maßnahme.
Seinen derzeit guten Lauf unterstrich die zweite Vertretung des BSC Motor Rochlitz, die beim Kreisligaabsteiger SG Striegistal bereits seinen sechsten Sieg in Folge erzielte. Damit kletterten die Muldestädter bereits auf den dritten Tabellenrang und liegen nur knapp hinter Tabellenführer Riechberg. Nach der zweiten Heimniederlage in Folge rutschte Striegistal auf den vierten Rang. Am kommenden Sonntag steht dann in Berbersdorf das Richtungsweisende Spitzenspiel gegen Riechberg auf dem Programm. Dann wird sich zeigen, welchen Weg die Striegistaler einschlagen können.
Weiter auf den ersten Saisonsieg wartet Aufsteiger SV Geringswalde/Schweikershain. Gegen Langenleuba-Oberhain war die Elf aber den ersten Dreier sehr nahe. Nach einer 2:0-Führung schien der Sieg fast sicher, aber in der Schlussminute fiel noch das 2:2 und das war auch noch ein Eigentor. Somit leuchtet die rote Laterne eine weitere Woche in Geringswalde.
In Sachsenburg geht Torhüter Christopher Heinicke weiter auf Torjagd. In der Vorwoche traf er gegen Hartmannsdorf II gleich dreimal, diesmal steuerte Heinicke zwei Treffer beim 4:0 seiner Elf gegen Wittgensdorf II bei. (Freie Presse/JEI)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen