KL Nord Statistik 14.11.

Statistik 14. Spieltag – Kreisliga Nord

SV Fortschritt Lunzenau – SV Germania Mittweida II  1:3 (0:1)
Lunzenau: Mehner; Ullmann, Seiler (Ahnert), Kraneis, Kauerauf, Graf, Schubert, Haeder, Naumann, Rosin, Müllrich
Mittweida II: Schmidt; Balz, Reymann, Grau, Stützer, Backmann (Lobbes), Elzner, Kaltschmidt, Hesse (Liebers), Fritz (Frank) Scholz
Tore: 0:1 Kaltschmidt (24.), 0:2 Kraneis (47. Eigentor), 1:2 Kauerauf (73.), 1:3 Kaltschmidt (81.)
SR.: Schiffner (Rochlitz)
Zuschauer: 60
Bes. Vorkommnis: In der 62. Minute gelb-rote Karte für Elzner (Mittweida II)

SC Altmittweida – TSV Dittersbach  0:3 (0:2)
Altmittweida: Reiß; Naumann (Scholz), Neudorfer, Schaller (Lippmann), Streller, Meuer, Schönherr, Schwerdtfeger, Flack, Schmanteck, Mehnert
Dittersbach: Schade; Köhler, Schloderer, Mayer, Schramm, Köstner, Bischoff, Troisch, Voigt, Szymanski, Schauer
Tore: 0:1 Köstner (5.), 0:2 Szymanski (30. Handelfmeter), 0:3 Köstner (87.)
SR.: Hoffmann (Lunzenau)
Zuschauer: 59
Bes. Vorkommnis: in der 30. Minute rote Karte für Schwerdtfeger (Altmittweida) nach Handspiel auf der Torlinie.

SV Union Milkau – SV Narsdorf  2:0 (1:0)
Milkau: Helbig; Kührt, Tokarski, Müller, Meese, Otto, Grube, Hofmann (Neukirchner), Hermer, Lippert (Schmidtke), Hildebrandt
Narsdorf: Bauer; Ahner, Golos, Altmann, Wagner (Hammer), Erler, Krug, Haberland, Donner (Sieber), Günther, Sparschuh
Tore: 1:0 Grube (20. Foulelfmeter), 2:0 Otto (58.)
SR.: Hofmann (Mittweida)
Zuschauer: 60

SV Barkas Frankenberg II – SV Marbach  0:2 (0:0)
Frankenberg II: Scholtissek (Uhlig); Ebert, Jäckel, Paul, Hermann, Böhme, T. Ryschawy (Imhof), Hartmann, Reibetanz, Franke, J. Wendt
Marbach: Ro. Vorwerk, Vogler, E. Wiesner (R. Vorwerk), H. Marbach, Schäfer, R. Wiesner, Stiebinger (Mende), Torge (Rüdiger), R. Wusterhausen, N. Wusterhausen, Gläsner
Tore: 0:1 Gläsner (67.), 0:2 N. Wusterhausen (74.)
SR.: H.-D. Pfeiffer (Narsdorf)
Zuschauer: 50
Bes. Vorkommnisse: In der 67. Minute rote Karten für Scholtissek (Frankenberg II) wegen einer Notbremse und Schäfer (Marbach) wegen Schiedsrichterbeleidigung.

TSV Einheit Claußnitz – Hartmannsdorfer SV 1:4 (1:2)
Claußnitz: Weber; Hüller, Markus Klemm, Hübner (Eidam), Michael (S. Irmscher), Schuricht, Fischer, Meyer, Jungfer (A. Klemm), K. Rennack, S. Irmscher  
Hartmannsdorf: Riedel; Hennicke, Nawroth, Friedrich, Berthold (Munke), Köthe, Bäßler, Kühne (Hieck), Schmieder, Mehmedovic, Schaarschmidt
Tore: 0:1, 0:2 Friedrich (9., 20.), 1:2 Jungfer (41. Foulelfmeter), 1:3 Mehmedovic (74.), 1:4 Schmieder (84.)
SR.: Stäbler (Zettlitz)
Zuschauer: 80
Bes. Vorkommnisse: In der 55. Minute verschießt Friedrich (Hartmannsdorf) einen Foulelfmeter. In der 57. Minute gelb-rote Karte für Markus Klemm (Claußnitz) und in der 65. Minute scheitert Mehmedovic (Hartmannsdorf) mit einem Foulelfmeter am Claußnitzer Torhüter Weber.

TSV Penig – FSV Zettlitz  1:0 (0:0)
Penig: Rudolph; Schlag, Kühn (Olschewski), Lachmann, Rößner, Lindisch, Meinel, P. Fischer, Seidel (Kremkow), Berthold, Zeidler
Zettlitz: Ruppelt; Werner (Hofmann), D. Näther, Schettler Elsel, A. Lange, Morgner (M. Näther), Eckart (Fendler), Schubert, Pohl, Döppling
Tor: 1:0 Seidel (57.)
SR.: Fiebig (Burgstädt)
Zuschauer: 115

SV Wacker Auerswalde – TV „Vater Jahn“ Burgstädt  0:1 (0:1)
Auerswalde: Ullrich; Wolf, Oelmann, Barthel, S. Opp, Vieweg, Küchenmeister, Kindler, F. Opp, Walther, Winkler   (Starke)
Burgstädt: M. Uhlig; T. Böhme, Wehner, Hofmann, Ma. Zimmermann, Schäfer, Mi. Zimmermann, Ulbricht (Wilczek), St. Uhlig, Dzialas (Schaarschmidt), Hummitzsch
Tor: 0:1 Wilczek (26.)
SR.: Stapf (Flöha)
Zuschauer: 53

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen