Hier sind die Aufsteiger

Entsprechend der sportlichen Qualifikation und den abgegebenen Bereitschaftserklärungen zum Aufstieg, bzw. Aufsstiegsverzicht ergibt sich folgender Stand :

Der SV Mulda erklärte fristgerecht seinen Spielklassenverzicht in der Mittelsachsenliga und wird ebenfalls in die Mittelsachsenklasse eingeordnet. Die vielen Aufsteiger resultieren aus der Tatsache, dass ab dem neuen Spieljahr die Mittelsachsenklasse und Kreisliga jeweils in zwei Staffeln mit 12 Mannschaften an den Start gehen.

Aufsteiger in LandesklasseSV Fortuna Langenau
Aufsteiger in MittelsachsenligaSV Wacker Auerswalde
Siebenlehner SV
Aufsteiger in MittelsachsenklasseSV Rotation Göritzhain
SV Oberschöna 1902
TSV Dittersbach
SV Grün-Weiß Niederwiesa
SSV Königshain-Wiederau
VfB Saxonia Halsbrücke
TSV 1848 Flöha 2
Riechberger FC 57
Rossauer FC 97
LSV Sachsenburg
TV Vater Jahn Burgstädt
Aufsteiger in KreisligaFSV Taura
Hohenfichtener SV
Zuger SV  2
SG Frankenau
SV Grün-Weiß Leubsdorf
SV Linda
FSV Kriebstein 98
VSG Marbach-Schellenberg
SpG. BED 2/Langenau 2
Oederaner SC 2
TSV 1893 Langhennersdorf 2
LSV Großhartmannsdorf 2
1.BSV Langenleuba-Oberhain
NACHWUCHSAufsteiger in Landesklasse
A- JuniorenTSV Penig
B- JuniorenSV Fortuna Langenau
C- JuniorenFV Neuhausen/Cämmerswalde
D- JuniorenSV Germania Mittweida

 

Haiko Stäbler                                                     Nico Israel

Spielausschuss                                                  Jugendausschuss

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen