1. Spielrunde am 20. April

1. Spielrunde für Kreisauswahlmannschaften
der Mädchen  (Jahrgänge  1999 – 2001)

Am Sonnabend, den 20. April 2013 machten sich 10 Mädchen mit ihren Eltern, sowie dem Auswahltrainer Thomas Pretschner gegen 07:30 Uhr auf dem Weg nach Leipzig
Ziel war die Sportschule des SVF „Egidius Braun“.  Hierher hatte der SFV insgesamt 5 Auswahlmannschaften eingeladen, um in einem Turnier natürlich die Platzierung
Auszuspielen, aber vorrangig ging es bei diesen Spielen die Sichtung für die Landesauswahl U 15 2014 durchzuführen.

Nachdem in den Osterferien ein Trainingslager durchgeführt wurde, hier der Kader für dieses Turnier festgelegt wurde, war es nun endlich an der Zeit im Wettstreit mit den anderen Mädchen, jeder sein Leistungsvermögen abzurufen.
Bevor es jedoch auf den Platz ging, wurden die Augen der Mannschaft und Trainer groß, denn das Sporthaus Haubold hat die komplette Ausstattung der Kreisauswahl
übernommen. Für jeden Spieler gab und gibt es, ein Freizeittrikot, ebenso zwei komplette Spielkleidungen, diese auch für die Jungenauswahl mit genutzt wird.
An dieser Stelle nochmals vielen Dank für die aktive Unterstützung des Sporthauses, das damit den Kreisverband bei der Talenteentwicklung unterstützt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

H. von l.: Thomas Pretschner (Trainer), Janine Meyer, Kristin Merkel, Lysann Keller, Lisa-Marie Heckel, Sophie Peuß
V. von l.:  Ciara Dittrich, Selina Weichmann, Marie-Louise Schönherr, Sophie Richter, Meike Sandig

Ergebnisse:
Mittelsachsen – Muldental 0 : 1
Mittelsachsen – Nordsachsen  2 : 0  (Tore: Heckel, Schönherr)
Mittelsachsen – Meißen 1 : 0  (Tor:  Schönherr)
Mittelsachsen – Leipzig  1 : 1  (Tor:  Peuß)

Abschlußtabelle:                                                                                                                                               
1. KV Muldental……….6:1……10
2. FVS Leipzig………. 7:2……..8
3. KV Mittelsachsen… 4:2…….7
4. KV Nordsachsen…..1:4…….3
5. KV Meißen………….0:9…….0
                                                                                                                                                                                        

Keine der eingesetzten Spielerinnen hat enttäuscht. Im Gegenteil, die Mannschaft steigerte sich von Spiel zu Spiel. Obwohl am Ende die Kräfte nachließen, hatte der
Wille hier wieder einmal Berge versetzt. Als nach dem Schlusspfiff der letzten Begegnung die Freude bei Spielerinnen und Eltern  über die erzielten Ergebnisse groß war, kam die Enttäuschung.
Enttäuschung nicht über den verpassten zweiten Platz, nein, Enttäuschung darüber dass es von seitens der Gastgeber und des SVF keine Auswertung des Turnieres
auf dem Platz gegeben hat. Eine Eröffnung wurde noch abgehalten, nach dem letzten Pfiff entschwanden die Verantwortlichen und die Spielerinnen gingen doch mit etwas gesenktem Kopf vom Platz zur Umkleidekabine. Gut das unsere Eltern die Ergebnisse mitgeschrieben haben, so konnten sie den anderen Besuchern wenigsten die Endplatzierung mitteilen.

Nachzutragen bleibt jedoch die Erkenntnis, das bei diesem Turnier drei Spielerinnen dem Landestrainer aufgefallen sind. Diese wurden vom Trainer informiert, aber das gilt auch gleichzeitig für allen anderen als Ansporn, weiterzumachen und die nächsten Turnier zu nutzen.

Tor: Sophie Richter (1999 – SV Germania Mittweida), Selina Weichmann (2001 – VfB Saxonia Halsbrücke)
Abwehr: Lysann Keller (2000 – SV Grün-Weiß Breitenau), Kristin Merkel ( C –  1999 – SV Lichtenberg), Ciara  Dittrich (2001 – SV Clausnitz)
Mittelfeld: Marie-Louise Schönherr  (2000 – SV Eppendorf), Lisa-Marie Heckel  (2000 – SV Grün-Weiß Breitenau), Meike Sandig   (2001 – SC Clausnitz)
Angriff: Janine Meyer (1999 – TKV Flöha-Plaue), Sophie Peuß (2000 – Zuger SV)

Weiter gehören zum Kader:  Antonia Mewes (1999 – BSC Freiberg), Luise Jentzsch (1999 – SG Dittmannsdorf), Celina Rehwagen (2001 – SV Eppendorf)

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen