Lauftest für die Schiedsrichter in Flöha

Das Flöhaer Auenstadion war am Freitagabend für zwei Stunden in der Hand der Schiedsrichter Mittelsachsens. Auf dem Programm stand der jährlich durchzuführende Lauftest, einer Pflichtveranstaltung für die Unparteiischen der Coaching-Gruppe, den Spielleitern mit der Einstufung für die Mittelsachsenliga, Mittelsachsenklasse und Kreisliga. Dabei müssen je Spielklasse unterschiedliche Laufstrecken bewältigt werden. Weitere Informationen folgen der nächsten Ausgabe von „Fußball in Mittelsachsen“, die Anfang Juni erscheint.

 

Armann Titzian (SV Wacker Auerswalde) von der  Coaching-Gruppe  bei der Sprintübung (rechtes Foto).
Aufmerksame Beobachter sind die Mitglieder des SR-Ausschusses Christian Schlömann (l.) und Roberto Martin.